1. Meinung

Kommentiert: Tihange und die Probleme lassen sich nicht schönreden

Kommentiert: Tihange und die Probleme lassen sich nicht schönreden

Es ist richtig, dass Experten sich nach wie vor darüber uneins sind, ob die Tausenden Wasserstoffflocken in Tihange 2 und Doel 3 nun gefährlich sind oder nicht. Aber die Sicherheitsbedenken sind nicht allein auf die Risse zurückzuführen.

eNi,n velrmhei etvösrner reimm enue olVer,fäl die ahuc eid ghcibeesl embsöhcudsotetriAahf rt.kiiiestr muelpfPäansuel und ceLks ni den snKsthemlyeü nsid boe,rPmel edi idmenan gerdnewe nn.ka

Dei Gfearh ucdrh rroerT tis eeni zluiäceshtz nehuoBrd.g hAuc dei ghcbinlese erMile sdnntea mi isVrie von sInselitma. eiD fAmuoschatti ncFa hat EEielacebn-trgle in dme eihreictrticbhhseS 7120 zwar otlb.eg reD zennKor tha seein uagbHseaafnu owhl htem.gac Nru drilee eknmom mimre nuee uasfuaagebnH ua,dz wie ihsc ttzje iezgt. neDn idnanme ,ißwe swa ni eTahing 3 enspasire wüerd, nwne nsitroTrere ine lguguezF in end Rotreka enifelg neüd.rw

Die eescnnMh ni erd rerGzgoeinn meüsns lowh bis 0522 nar,tew enwn nigBeel sua dre ftAmotakr asentegius i.wll rwZa senuhrvce ebsibttmnyoAlo mremi ,wrdeie tim weVeris fau ienne horenndde tolcBuka eein wreeiet rglgnäurVene der tzLueaienf zu reile.enz brAe dre egijtze tauZsdn edr erlMie sti nei taesskr mereegutgnGn.a ieD läfueAsl ieegzn nmläihc zang eienenb,b dsas elBneig ganz erorahndegvr omam,tusk hauc nenw hntci llae leerMi ni eBbeirt .isdn