1. Meinung

Kommentar zum neuen Job von Jürgen Klinsmann

Kostenpflichtiger Inhalt: Kommentar zum neuen Job von Klinsmann : Arbeitsplatz-Wechsel mit Geschmäckle

Der Strahlemann ist zurück! Jürgen Klinsmann hat eine Aura. Spätestens seit seinem Engagement als US-amerikanischer Nationaltrainer auch eine internationale. Ein Hauch von großer, weiter Welt durchzieht die deutsche Hauptstadt, die so gerne auch fußballerisch groß sein möchte.

nnWe es dsa ,tis uwrom es end tnoeicrhVHnthrt-aealwer ndru mu eManrga Mcaihle ztePer ,tehg um aeedmli eauimsmAet,rkkf sit dsa ien rutge .upCo aWs reba tztbeis erd ehealgiem adisretrnneuB, swa ienes eonägrgVr inhtc a?ttenh

lvsudnecaarasßtlFhb nkna nam ,ocvCi idaraD & oC. ukma .sraphecbne bAre im euttD mit xdanerAle i,rouN bilvgarhrcee itm mlasKinnn dun oigJ Lwö ibem e,BFD-amT kann sda dshrcuua gnnl.ieeg rDe Mann üsfr Fiarl nud edi ntnianoovIne sal Nuremm 1, der naFafchmlßanlbu rNoui als -nira.oerTC emduZ ath nnnmailsK lthüakRc von acrlehtrölesh Sllee:t oreeIvntrs-Htah sLar ort.dshiWn

tErs oetlh edr sieenn erBrate in end hiasscf,tAtur dnan ctsesubh re nih fua nde nesaleTSr-rs:ie esDei agieclbnh naetsnpo Uanglwundm dre ttriMibae sed bcnSawhe tbztsei uzedntmis ine Gmcscelhk.eä thicN ewrgien die ulalz eiiellregbwit lgerFutnseli ruhdc nde DFB onv anseArd epöKk las iarr.rretTtowan

cilhVeitel ditefn hcis aj achu ohnc ine oJb üfr Löw. sE ssmu ja icnht gntdbnuei rde lsa aiFgddrhu-uB ns.ie Als oakrueretD illw anmlsniKn nsoch eib ned reBnay nicth atkvi geeeswn isne. Bilbte zutnaw,rbae saw ninKsnmla asl ekAihcttr nzustdea kbot.mme