Glossiert: Katastrophenalarm am Kugelbrunnen

Glossiert : Katastrophenalarm am Kugelbrunnen

Diesen Dienstag wird unsere Region so schnell nicht vergessen. Unvorstellbar, mit welcher Geschwindigkeit alles über uns hereinbrach! Mit welcher Gewalt! Erst kam die Wolkenwand angewalzt. Dann die WhatsApp-Wucht. Kaum hatten die Himmel ihre Schleusen geöffnet, prasselten wahre Sintfluten auf unsere Smartphones und Tablets hernieder.

Dutzende, nein, Hunderte Fotos sprudelten da hoch, geschickt von Freunden, Bekannten und Kollegen. Wasserwüsten in Wohnvierteln, Geysire aus Gullilöchern, Regengetrommel auf Rasenkantensteinen. Ein Dauerfeuer an Downloads brachte WLANs zum Ruckeln und DSL-Drähte zum Singen. In Aachen hagelte es gleichzeitig tennisballgroße Eiskörner und Fotos von tennisballgroßen Eiskörnern.

Doch das war erst der Anfang. Schon blubberten die furchtbaren, wackeligen Handyvideos im Hochformat auf: Monsun in Monschau, Katastrophenalarm am Kugelbrunnen, und da: Eisberg voraus! Ach nein, ist nur ein vorbeitreibendes Dixie-Klo.

Als wäre all dies noch nicht furchteinflößend genug, schäumte durch die Netzwerke ein wahrer Niagarafall an Textnachrichten und Tweets, deren desaströse Rechtschreibung eindeutig von der Ahnung des nahen Todes zeugte: „echt heavy“, „klasse komm ich morgen nicht in die Schule“, „guck mal Andrea bei euch auch so schlimm“ und „voll der Wansinn“.

In die Begeisterung der Schaulustigen mischte sich das Klagen derer, die verschont geblieben waren. „Bei uns tröpfelts bloß“, jammerte eine derart vom Schicksal gebeutelte Facebook-Kommentatorin unter dem Video einer Familie, die auf einem Floß durch ihren Keller trieb.

Doch: Das ganze Ausmaß der Tragödie zeigte sich erst später, beim großen Aufräumen. Als Straßen gefegt und Downloads aus vollen Handyspeichern gelöscht wurden, da erbleichten die Administratoren von Facebookseiten und WhatsApp-Gruppen: Überall auf Fotos und in Videos waren Autokennzeichen und Gesichter erkennbar. Personenbezogene Daten! Da gibts doch jetzt diese Datengrund-Schutzdingsverordnung! Das muss alles weg!

Der schwarze Dienstag zeigte unerbittlich: Naturkatastrophen sind nichts, verglichen mit den vom Menschen erzeugten. Denn was sind Eishagel und Sturmflut — gegen Abmahnanwälte?

Mehr von Aachener Nachrichten