1. Meinung

Kommentar zur FDP und Thomas Kemmerich: Im Osten ein Problem

Kostenpflichtiger Inhalt: Kommentar zur FDP und Thomas Kemmerich : Im Osten ein Problem

Thomas Kemmerich schadet den Liberalen nun schon zum zweiten Mal in kurzer Zeit. Erst die Wahl durch die AfD zum Ministerpräsidenten von Thüringen, jetzt die Demo in Gera zusammen mit Rechten gegen die Corona-Einschränkungen.

dUn swa seairps?t ßrueA neraevlb negnzAbegnur ewiedr .itchns Dssa rheemcKim nvo ihsc uas fua nde erggintaeiznw etPnso neies Bztesseiri mi raddnntvsoBesu t,ezhctevir und dsa ahuc nru eebrnvrhgüd,oe tis ieen hcletahaf aientkoR.

Dei FDP hat mi entsO ien rmolbPe tmi dre gbgnrAnzeu ahcn .cthseR dnU esi ath neei nr,gFühu elaln rvano einen ornisnz,eteVd red es eib seerin aJgd cnha harugeWhnmn udn ozrePtnen cithn mimre os genua nmi.mt Cirsithna iLrdnen iiroefrtpl ishc tzdeier sal sndrsboee tckrrieihs eeBgeilrt erd rnaß-nmaonCeaMoh ndu iehlugcz sla orrbeste kupeiolitr.roesLcnkg rE etruets nsei hftiiPfacres ieb diemes Thmea wdsggeerae auf sneej rUef z,u an dem eid ADf shnoc lget.i neKi nueWdr, nnew ishc enmcha eerlibaL dnna .ernrevir