1. Meinung

Kommentar zu Inklusion: Fair ist das nicht

Kostenpflichtiger Inhalt: Kommentar zu Inklusion : Fair ist das nicht

Die von der NRW-Landesregierung ausgerufene „Neuausrichtung der Inklusion“ hat einen schönen Namen. Neu hört sich schließlich immer nach Verbesserung an. Anstatt Neuausrichtung hätte man es auch Eindämmung nennen können.

eD afcto dsni ide naeymsGni in ets-nirederNfnhaloW aus edr nIusionkl iaesene.utsgg An genreiw sla nibsee oerPtnz dwri driteze hruebüpat ncho Islnuniok ngboneae.t eiD ntseemi neymnGsai olwnel zuemd unr Kienrd itm neeir Briunnhdeeg ternn,riehutc die se hnnei uraebt,l das uiAbrt zu rneehicre. Kidner im oslulthRl ,aj ienKdr mti eigisetgr Bdehuirngne n,ine in Aacmhptsres tßeih das ndna glizhlieeec konunIsli ,aj fflereziedient konnsiIlu einn.

enedsIbreosn rteeEnnrdvbläe nohcep ruaa,df ienek Krined imt einesggti euteieBnrchitgängn .uznfmneehau Ob asd edm tsieG der nikoIunls ,pistthcren sti elrdsnigla urtßesä hlfetfe.wiza ieD Niersthcuunuga rde nkoiuInsl ärtkst eid öreurslFdhne.c hNac edm ahsCo onv -RGnrotü sti der rcpuZush ürf dei örrdenclueFsh zraw irtndä.clehvs saD tdine der nunlokiIs erba tnhi.c agedeonoprgndSä rnüwed ebssre na lsehlRenceug gits,ezntee amidt rdto asd eaimgeesmn nrLnee ni uutkfZn rzu eeRgl drw.i s,aD wsa lsa nkIsoulni htacged ,sit enmesmt euthe dei erLreh na -udnrG, Rela- ndu sulacemsGehtn wnedtgeieh il.laen saD sit thnic .ifra