Kommentar zum SPD-Vorsitz: Eine kleine Revolution

Kostenpflichtiger Inhalt: Kommentar zum SPD-Vorsitz : Eine kleine Revolution

Die Sozialdemokraten trauen sich was. Mit dem Votum für Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans hat die SPD-Basis einem Teil ihres Partei-Establishments die Rote Karte gezeigt. Das ist eine kleine Revolution. Wie jeder Umsturz bietet sie die Chance auf einen wunderbaren Neuanfang. Gleichzeitig lauert in ihr allerdings auch die Gefahr des totalen Absturzes.