1. Meinung

Kommentar zur Türkei: Ein Denkzettel?

Kommentar zur Türkei : Ein Denkzettel?

Der Eindruck ist nicht von der Hand zu weisen, dass hinsichtlich von Reiselockerungen für die Türkei die EU und die Bundesregierung rigider sind als bei manch anderem Drittstaat.

smdiZneut in nde neuiisrochtts ebnteeGi dsin dei coFtsheittrr dse Lsdean eib dre BkarmpouCegä-fnno nubn,aknererv uach edi nßneymniagameehH tenelg als shre sun.dsfeam beriedÜs tah erd hiücketrs etnnuAremißis hnoc maeiln rtce,rihvse adss es nekei nnnlgwabudsegZah nov eptnllieto Etkenrrakn beegn .wdri asD nagkl saruchud habg.lufta

ilecVelhit gneeh eid enGrüd üfr dei irgersep unagltH vno iAtreuineßnsm aasM adnn ohcd üreb Crnooa u.nhsai trapäditnatssSe androgE ath hcis emmri rwedie tmi der UE udn stDaelnduhc ealngteg, tsi rov pngmefrlnugVenui nctih tücskckrhezeurcg. lkülrhiilcW renudw hecedstu gaetrrSabstü eatvfet.hr tMi hetsiedornmkac Piienzpnri hta re tcshin am u.tH reD eStrti mu ide norugnkeceL trfdüe lhthcäactis acuh eni tzketeeDln eis.n geeuZbn drüwe das aber ied utscedhe tieSe icecishhrl ci.htn