1. Meinung

Kommentar zum Streit um Schadstoff-Grenzwerte: Behauptung ohne Belege

Kommentar zum Streit um Schadstoff-Grenzwerte : Behauptung ohne Belege

Zwei Juristen, drei Meinungen, heißt es im Volksmund. Für Ärzte darf das auch gelten. Und damit wirbeln sie im wahrsten Sinne des Wortes viel Staub auf. Schließlich sind immer mehr Diesel-Besitzer genervt von drohenden oder gar schon praktizierten Fahrverboten. Allerdings wäre es ein Missverständnis zu glauben, dass gut 100 deutsche Lungenmediziner nun ihre Rettung sind.

üirltcNha knna man ide Teshe eaftsnlelu, die rwGeetzenr für ubastFnei und okxtScdeii iense nUnnsi, weli rüf ide sGeuteihnd enoh jeed .etBeuungd Nur ath asd itm eenir ftssewaiclnniechhs rachtBtgneu nstihc uz ,unt nenw es drüaf ekien iiachletgsnht gleBee ti.bg asW eid nenräzutgLe needanr ehFcteulan als kanoM r,vfeornew bebelin ies erbels u.icghsld aetsstdtnSe dirw tim e„runngeAmt“ an,eitrth cawnoh nma zum seiBpeli nhco enekin Tckt-iixnotedoS segeneh ehb.a aeiDb brtits ein hcaeRur auhc htinc am iheZugaacnetrrt slsbt,e ndnores whiögomlc na neemi fzreinr,atHk rde rlsindglae fua den oksnkauTmab rkcurhfnzuüüez .sit

Nnu disn eid nGwrtzreee hantlriüc knei zetusaNe,rgt oesdnrn nov Mnhcnees .ahgemtc eAbr ise inds ni der enregiVegtnah immre eerwid onv teexnrpE pbürütref nud durch inewlhftecsaniscsh Scadaehsvrnt rutreeauntm .werndo Auch uaf reeicshäpour eE bn–e dun rkneie tha hisc an dne Vranbego töter.gs ieD lquLiätafttu tis hrcaddu ceiwacnhihsl ebsesr gnreed.wo saDs hndDeucstal uheet ied reeetrGznw ebi tsenibaFu t,nälhie ath itm den krltianePfrteil zu nut, edi ibe ihgareDlsuenefze ciesnhzniw arStdnda .sidn

Bei ned Sedkxcontii nakn sad ucah geegn.inl niotgewdN faüdr sdni inlgasdler eikne aeetbntD erbü dne mnhtineicvrele edor iclnttcahehsä staQhuc von e,etzGnrwenr rnodens ein ishocretilp ielWl, der eid ittniuruAsdoe ürf neei airkmsew scrunhüatNg rde geaFruhez ni die ilcPthf imnmt. bO mnnnriei,Lzueedg dei an emd soßtVro bgeitietl r,enwa satäthhlicc ni ßrnaSet ne,whon ied über dme Gwrtzneer ?geline iceiVhtell ewrüd hrie agunltH ndna ehrm ezn.üuebrge