Al-Kaida-Anführer Bagdadi ist tot

Kostenpflichtiger Inhalt: Kommentar zur US-Kommandoaktion : Nicht zu laut jubeln

Wenn es – wie von US-Präsident Donald Trump am Sonntag in einer Rede an die Nation verkündet – amerikanischen Truppen tatsächlich gelungen sein sollte, den bereits mehrfach totgesagten IS-Anführer Abu Bakr al-Bagdadi zu eliminieren oder zumindest zum Selbstmord zu zwingen, so ist dies grundsätzlich eine gute Nachricht.