Wegberg: Martin Sasse ist Solist beim Kulturring-Konzert

Wegberg: Martin Sasse ist Solist beim Kulturring-Konzert

Nach dem erfolgreichen Jazzkonzert mit der Sängerin Sabine Kühlich im Mai bietet der Kulturring nun wieder einen besonderen Jazz-Leckerbissen.

Zu Gast ist am Freitag, 26. Oktober, um 20 Uhr in der Wegberger Mühle der bekannte Pianist Martin Sasse, der seit mehr als 20 Jahren zur etablierten internationalen Jazzszene zählt.

Martin Sasse, von der Fachpresse gelobt als einer der herausragendsten Jazz-Pianisten deutschlandweit, hat schon auf Festivals in Montreux, Paris oder dem North Sea Jazzfestival gespielt und zahlreiche Preise errungen.

Er hat mit vielen internationalen Jazz- Größen zusammengearbeitet, aber auch im vergangenen Jahr Weltstar Sting auf dessen „Symphonicity Tour” am Klavier begleitet. Martin Sasse ist ein Vertreter des klassischen Swing-Piano-Trios im Sinne von Hank Jones oder Oscar Peterson.

Mit ihm spielen in Wegberg der Düsseldorfer Kontrabassist Nico Brandenburg, der jüngst die Tour von Lena begleitete, sowie der Drummer André Spajic, der den Gästen der Kulturring-Konzerte bestens bekannt ist.

Karten gibt es wie immer in der Buchhandlung Kirch, im Café Samocca und im Bürgerservice des Rathauses.

Mehr von Aachener Nachrichten