Stolberg: Zweiter Unfall an gleicher Stelle

Stolberg: Zweiter Unfall an gleicher Stelle

Just an der Stelle, wo sich am Samstagmittag der schwere Unfall auf der Eschweilerstraße ereignet hat, sind am Sonntag erneut zwei Fahrzeuge kollidiert. Dabei wurde ein Fahrzeugführer leicht verletzt, es entstand hoher Sachschaden.

Nach ersten Erkenntnissen wollte der Fahrer eines aus Richtung Eschweiler kommenden Fords nach links in die Königsberger Straße abbiegen. Dabei stieß er mit einem Opel Corsa zusammen, der in Richtung Eschweiler unterwegs war. Der Corsa-Fahrer wurde leicht verletzt und beide Fahrzeuge im Front- und Seitenbereich beschädigt. Während der Bergung und Unfallaufnahme war die Eschweilerstraße kurzzeitig gesperrt.

Mehr von Aachener Nachrichten