1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg-Zweifall: Zweifall macht den Anfang am Rosenmontag

Stolberg-Zweifall : Zweifall macht den Anfang am Rosenmontag

Er ist klein, aber fein: Der Zweifaller Karnevalsumzug am Rosenmontag, der zum Höhepunkt der Session den Anfang im Stolberger Stadtgebiet machte und mit gut zehn Zugnummern auskam, die sich dreimal am „Kaiserplatz” blicken ließen.

reD na red ckeE rerdJeKsaßäsu-e/ogtharnnb enielged z„isatKp”ealr sti nchmäil sda ecihärnsr rHze sde ariewefllZ neaksltaeßnSvrar dnu tnteradoiill rde fntTpruefk am dgtFenrstentoa ndu egnmsnoa,oRt ow hics mu 1.111 rhU ide tbun teenrKosimtü ni i-ereZw nud eDnrheereiri eän.trdgn uZ hnsee bag se ivl.e tihräPgc rsttehpueuazg nehatt chis iesilipeesebws abFlruelß und eSüthznc. enhrdäW der LfV lhgcei ride puepGrn ttllse,e reawn die ütezhSnc r„u”n mti rieen nmrooaiFt ugewte,rns dei chsi lsa rsnitSeofhcgnree reevktedli hte.ta nenIh wie hcua edn ieübnrg neTlemherin eduwr vmo teaSanßrrnd aus rkgtäif gzbeuuljet.