1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Zuschüsse für Hilfsdienste sollen steigen

Stolberg : Zuschüsse für Hilfsdienste sollen steigen

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO), der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) und der Sozialdienst katholischer Männer (SKM) bieten in Stolberg ein breit gefächertes Angebot an und das soll sich nun auszahlen.

ieD cZsshesuü üfr eid ride ägerTr rde briilaaozeSt neosll seiwetgetua r.ednew 9819 ahtent WA,O kFS nud MKS mzu lenetzt aMl eine höErnugh der hcssseZüu aartnetbg dun uahc ernt.hael eterllietwMi seien esedi nemSum lrngleisda htnci mrhe cnhdras.uiee

erD shsZucsu rüf ide AOW olls nvo 7,89461 Eour ufa 1,0919.63 rEou etröhh ee.wrdn Der ieostlzSdani oactikrheshl nrueaF eirelht sehibr 801152,2 Euor und lols 676,993.1 orEu hetr.enla Dre cusssuZh ürf edn sodtSinaizle ctsilhhoeakr nMnäre losl von 2,81752.9 ruoE afu 2351,22.0 Eruo i.sngeet

Im shuussscA rüf sSazleio nud keigttGeeitenorengraihcne stteh sad Tmahe ma nuiheget sDiteang afu erd ousarTn.gnedg iDe idegriMelt esd ssuuesAsshc knönne -pHaut und hcsusaizssannuF ndu Rat ide asnpugAsn der eZüssscuh nee.hfmlpe