1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Zusammenlegung der Ämter hat sich schon bewährt

Stolberg : Zusammenlegung der Ämter hat sich schon bewährt

Für die Bürger hat sich seit Oktober auf den ersten Blick nichts geändert: Die Schilder im Rathaus verweisen noch auf die alten Zuständigkeitsbereiche, viele Büros befinden sich an ihrer angestammten Stelle, und auch die Gesichter der Mitarbeiter sind wohl bekannt.

eirtnH ned iKusenls arbe its cigthleine llase nu.e Dnen itm erd lgmsaZunnegemu onv taneJgudm ndu zmiaoStal tha hisc niee elstil ouinetolvR bsgpaetli.e Dei edwur mit dre glBdnui rde gAre dun dme imdat nehnegdeneirhe ne-eKmzopt und seuonvtlrPasler edr dtSat arzw nov nueßa .noasßnetge nDe reentexn pmIl,su da tis drFei lieazrGwet rsh,iec tah dei nratguewVl bera ttzne,ug um tnnrie neiisge ni eggeBwnu zu ntezs.e nUd os tha sihc sua ihctS des smirgBüseerret eid nuee itnltsonoeKla - iwSrthcot Sekitenefgyfeer - onhsc nahc negiwne netMoan r.ähtweb