Halloween in Stolberg: Zombies, Vampire und Geister unterwegs

Halloween in Stolberg : Zombies, Vampire und Geister unterwegs

Es ist wieder soweit: Am Donnerstag, 31. Oktober, ziehen wieder Geister, Hexen und andere Gruselgestalten durch die Stolberger Altstadt. In den Gassen rund um die Stolberger Burg gibt es dann viel zu erleben.

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und es wird wieder dunkler in der Stadt Stolberg. Damit nähert sich auch wieder die unheimlichste Nacht des Jahres mit raschen Schritten und die Plätze und Gassen rund um die Stolberger Burg verwandeln sich zu Halloween erneut in eine stimmungsvolle Erlebniswelt für alle Generationen.

Herzstück ist dabei natürlich wieder wie in jedem Jahr der beliebte Gruselparcours der Veytaler Ritterschar, die zudem auf dem unteren Burghof zu einer mittelalterlichen Samhain-Feier einlädt. Tapfere Recken nehmen die mutigen Abenteurer nach Sonnenuntergang in der Vogelsangstraße in Empfang und führen sie durch die Geisterwelten, in die sich der Burggarten verwandelt hat.

Bereits zuvor beginnt ab 18 Uhr das Programm am Alten Markt, wo die City Starlights erneut für Stimmung bei den jüngeren Gästen sorgen. Zusätzlich locken die Wirte der Altstadt wieder mit abwechslungsreichen Angeboten und bieten zusätzlich zu den Attraktionen rund um die Burg ausreichend Gelegenheit zum ausgelassenen Feiern und zum Entdecken manch überraschender Details.

In den vergangenen Jahren hat sich „Halloween in Stolberg“ zu einem großen und friedlichen Familienfest entwickelt, das den besonderen Charme und Zauber der Stolberger Altstadt präsentiert, und die Veranstalter bedanken sich bei allen, die durch Spenden, durch eigene Angebote und durch das Anbringen entsprechender Dekorationen zu diesem Erfolg beigetragen haben. Neben beliebten und bereits bekannten Angeboten wird es auch in diesem Jahr wieder so manche Neuerung geben, die für reichlich Abwechslung sorgen wird. Erneut freut sich die Altstadt auf Zombies, Vampire, Geister und andere Schreckensgestalten gleich welchen Alters, die Stolberg zu Halloween wieder zur heimlichen Hauptstadt der Region machen wollen.