Stolberg: Zehn Hühner bekommen ihren Stall

Stolberg: Zehn Hühner bekommen ihren Stall

Im Ausschuss für Stadtentwicklung war es in der Tat nur eine reine Formsache. Einstimmig und ohne Diskussion segnete die Politik die planungsrechtliche Stellungnahme zu einem Bauantrag ab.

Nach umfangreicher Behördenbeteiligung steht der Errichtung eines 5,5 mal 3 Meter und 2,3 Meter hohen Hühnerstalls auf einer baumbestandenen Wiese in Venwegen im sogenannten ungeschützten Außenbereich nichts mehr entgegen.

Ebenfalls abgesegnet wurde die Zustimmung zu einer Überschreitung der überbaubaren Flächen um 0,36 Meter für die Errichtung von sechs Fertiggaragen an der Ardennenstraße.

Der aus 1969 stammende Bebauungsplan kalkulierte noch mit Garagentiefen von 5,50 Meter; heute beträgt die übliche Länge 6 Meter. Damit musste eine Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes erteilt werden.