1. Lokales
  2. Stolberg

Literarischer Brunch: Worte von großen Denkern und Dichtern

Literarischer Brunch : Worte von großen Denkern und Dichtern

Am wahrscheinlich schönsten Ort in Stolberg wird am Sonntag, 30. August, um 10 Uhr nicht nur den Worten von großen Denkern und Dichtern gelauscht, sondern auch nach Herzenslust geschlemmt.

Nach seiner erfolgreichen Online Veranstaltungsreihe „Poesie gegen Corona“, mit mehr als 30.000 begeisterten Zuhörern, ist René Blanche wieder live und in Farbe zu sehen. Der Leiter der Aachener Schauspielschule wählt für den literarischen Brunch ausgewählte Texte von Balladen bis Briefe, die in die aktuelle Zeit passen. Krankheit und Krise ist dabei ebenso Thema wie Hoffnung und Liebe. Musikalisch wird seine Lesung von dem Pianist Erwin Kaltenbach begleitet. Im Eintrittspreis enthalten ist dazu ein Brunch-Buffet, das keine Wünsche offenlässt.

In der Galerie der Burg Stolberg sorgt der Gastronom Serkan Sistermanns mit seinem Team mit Live-Cooking und reichhaltigen Frühstücksspezialitäten für den Rundum-Genuss. Hier werden alle Sinne verwöhnt.

Aufgrund der Hygiene- und Abstandsvorschriften ist nur eine stark begrenzte Anzahl von Tischen verfügbar. Eine Reservierung ist zwingend erforderlich. Ein Mund-Nase-Schutz muss beim Verlassen des Platzes getragen werden, kann aber am Tisch abgenommen werden. Einlass ist um 9 Uhr. Reservierungen und weitere Informationen gibt es bei der Burggastronomie Stolberg, Telefon: 02402/1020026 oder 0179/7625117.