1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: „Wir müssen Eigeninitiative fördern”

Stolberg : „Wir müssen Eigeninitiative fördern”

25.000 Euro ist der Stadtrat bereit auszugeben, um den Aschenplatz in Breinig zu sanieren; aber auf 32.000 Euro summieren sich die Kosten nach einer ersten Schätzung - eine Differenz, die der Spielverein einsparen möchte, in dem er selbst die Sanierung vornimmt.

auzD esmtüs ied tatdS med enreVi ied tieHho udn dei innenazF ssbe.reanlü Eni gaVcl,rsho der shci uaf ied nrznttUegüsut dse eoidrtVnzsne dse sptcsausSeshosru des gseatadnL ssleervan nan:k ieD„ neeu rLegsenagidrenu teihs ukadücsilrhc eid nräSgkut onv inngetiaiivetEi der eirneeV r,vo” krtäler auzd lAex ztrWi C)DU(: nahss„usHchtatcelhi sti eein luadUmwgnn der iiontPos hlcgi.m”ö erD saHatscuusphus täebr übre den aVrlhgsco esd VS reBgiin am .03 Ast.guu