1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Weiterer Schritt zum Kaufland-Projekt

Stolberg : Weiterer Schritt zum Kaufland-Projekt

Erneut gescheitert ist am Abend im Stadtrat der Versuch der Grünen, das Kaufland-Projekt zu blockieren.

In einer von Rita Bürger beantragten geheimen Abstimmung über die erforderliche Änderung des Flächennutzungsplans stimmten 25 Ratsmitglieder für die Anpassung, 19 dagegen, eins enthielt sich.

Damit entsprach die Anzahl der Ja-Stimmen der Zahl der stimmberechtigten Mitglieder von CDU- und FDP-Fraktion. Josef Hansen (SPD) hatte zuvor die Ablehnung seiner Fraktion daran festgemacht, dass der Steinweg nicht in die Bauleitplanung aufgenommen wird.

Wieder aus dem Geltungsbereich herausgenommen wurden auf Wunsch der bestehenden Industriebetriebe deren südliche Grundstücke. Sie waren auf Betreiben des ausgeschiedenen Technischen Beigeordneten mit einbezogen worden, wie Bürgermeister Siebertz erläuterte. Warum, das konnte am Dienstag niemand mehr sagen.