Stolberg: Weihnachtsfeier für Bedürftige: Tafel sorgt für die Bescherung

Stolberg : Weihnachtsfeier für Bedürftige: Tafel sorgt für die Bescherung

Die Stolberger Tafel hat jetzt ihre Weihnachtsfeier ausgerichtet. Zum wiederholten Mal waren Familien, die auf die Unterstützung der Tafel angewiesen sind, zur Bescherung in den Saal des Hotels Stadthalle eingeladen. Die Tische waren liebevoll gedeckt.

Neben Kaffee und Kuchen gab es ein kleines Präsent für die Kinder und auch eine Tüte für die Erwachsenen. Ermöglicht hatte die Feier der Lions Club Eschweiler-Stolberg mit einer Spende. Wilma Gier, Vize-Vorsitzende der Tafel, verband ihre Begrüßung der Gäste mit einem Dank an den Lions Club: „Die Menschen, die auf der Sonnenseite des Lebens stehen, dürfen die nicht vergessen, denen es schlechter geht.“

1600 Personen werden versorgt

Die Tafel versorgt in Stolberg rund 700 Haushalte von Bedürftigen (fast 1600 Personen) mit Lebensmitteln. Zur Weihnachtsfeier hatte die Tafel vor allem kinderreiche Familien eingeladen. Andreas Fries, Vorsitzender des Lions Clubs, hieß die Gäste willkommen.

Dr. Frank Schlegel vom Lions Club brachte Erwachsene und Kinder mit der „Geschichte über Dinge, über die das Christkind schmunzeln muss“ in Weihnachtsstimmung, ehe Sonja Essers (Gesang) und Michael Faschinger (Gitarre) mit ihren musikalischen Vorträgen für Unterhaltung sorgten.

Die von den Kindern sehnsüchtig erwartete Bescherung nahmen Dr. Schlegel und Heinz Albrecht vom Lions Club sowie Resi Essers von der Stolberger Tafel vor. Anschließend wurde bei Kaffee, Kakao und Kuchen noch weiter gefeiert.

(oha)
Mehr von Aachener Nachrichten