WBO-Turnier des Reiterverein Büsbach

Wettbewerbe in Springen und Dressur : Reiterverein Büsbach lädt zum Turnier ein

RV Büsbach lädt am 1. Mai zum WBO-Turnier auf Gut Hassenberg ein. Die ersten Stadtmeister und Vereinsmeister werden auch ermittelt.

Mit dem Frühling kommt auch der Reitsport nach Büsbach. Am Mittwoch, 1. Mai, lädt der Reiterverein RV Büsbach zu einem Wettbewerbsordnungsturnier (WBO) mit Dressur- und Springprüfungen ein.

Auf Gut Hassenberg beginnt das Turnier um 10 Uhr. Prüfungen für Einsteiger bis hin zu Klasse A in Springen und Dressur finden statt. Vormittags messen sich die Dressurreiter, nachmittags werden bei gutem Wetter draußen auf dem großen Springplatz von Gut Hassenberg die Springwettbewerbe abgehalten.

Im Rahmen des WBO-Turniers werden zudem die Stolberger Stadtmeisterschaften und die Vereinsmeisterschaften des RV Büsbach in verschiedenen Kategorien ausgeritten. Ermittelt werden die Stadtmeister sowie die Vereinsmeister bei den Reiterwettbewerb, Freizeitreiter Dressur sowie Springen, Junioren LK 6 und Junioren LK 5 und höher je in Dressur und Springen sowie die Springeiterwettbewerb. Nennungsschluss für das WBO-Turnier am Mittwoch, 1. Mai ist am Montag, 22. April, danach wird die genaue Zeiteinteilung festgelegt.

Die übrigen Stadt- und Vereinsmeistertitel bei den jungen Reitern und den Reitern werden dann bei dem großen Sommerturnier des RV Büsbach auf Gut Hassenberg am zweiten Augustwochenende ausgeritten. Dann will der Reiterverein noch eine zweite schwere Springprüfung ausschreiben. Zuvor sind am Dienstag, 7. Mai, die Mitglieder noch zur Jahreshauptversammlung eingeladen, die um 19.30 Uhr in der Kantine auf Gut Hassenberg beginnt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem turnusmäßige Neuwahlen des Vorstandes.

Nennungen und Infos: www.rv-buesbach.de

Mehr von Aachener Nachrichten