VHS Stolberg: Vortrag über Meisterwerke des Expressionismus

VHS Stolberg : Vortrag über Meisterwerke des Expressionismus

Zu einem Vortrag „Meisterwerke des Expressionismus“ lädt ein die VHS Stolberg für Dienstag, 9. Oktober, 19.15 bis 20.45 Uhr, im Kulturzentrum Frankental.

Die Künstlergruppe „Die Brücke“ wurde 1905 von Heckel, Kirchner und Schmidt-Rottluff in Dresden gegründet. Nolde und O. Müller wurden Mitglieder. Sie gewannen nicht nur durch ihre ausdrucksvolle Bildsprache in Form und Farbe, sondern auch als Ausdruck eines neuen Lebensgefühls eine besondere Bedeutung für die Entwicklung der Kunst.

Die Bilder dieser Künstlergruppe sind wegweisend für die moderne Malerei hin zur autonomen, nicht an den Gegenstand gebundenen Farbgebung. Klee, Kandinsky, Feininger und Jawlensky haben ihre Werke im Kunst-Almanach „Der Blaue Reiter“ präsentiert.

Wichtigen Werken der Mitglieder der Künstlervereinigung „Brücke“ werden Bilder der Künstler im Umkreis der „Blaue Reiter“ gegenübergestellt. Formale Bildgestaltung und die dahinterstehende Intention werden verglichen.

Der Vortrag dient als Vorbereitung des Ausstellungsbesuches „Kirchner“ in Bonn am 18. November. Infos unter 862460.

Mehr von Aachener Nachrichten