Vokalmusik mit witzigen Texten

Vokalmusik mit witzigen Texten : A-Cappella-Gruppe „Lovely Mr. Singing Club“ in der Stolberger Burg

Mein lieber Herr Gesangsverein! Aus der Not geboren, sollte der erste Auftritt des „Lovely Mr. Singing Club“(LMSC), so die grobe englische Übersetzung eines typisch deutschen, erstaunten Ausrufs, nur einen Abend füllen. Daraus geworden sind mittlerweile ein paar mehr.

Seit 1990 füllen die vier Herren in der Besetzung Klaus Vossenkaul, Walter Krott, Thomas Thissen und Gerd Vossenkaul die Veranstaltungssäle mit ihren unglaublichen Stimmen.

Und jetzt sind die Musiker zu Gast in Stolberg, und zwar werden sie am Wahlsonntag, 26. Mai, im Rittersaal der Stolberger Burg ab 17 Uhr zu hören sein.

A-cappella ist seit den Comedian Harmonists ein Inbegriff für Vokalmusik mit witzigen und gewitzten Texten. Das Ensemble LMSC muss den Vergleich mit seinen großen Vorläufern der A-Cappella-Musik keineswegs scheuen.

Während bei den Commedian Harmonists ihr wohl bekanntestes Lied vom „kleinen grünen Kaktus“ heute eher staubig wie vom Grammophon in den Ohren klingt, bietet LMSC mit diesem unvergesslichen Titel seinen Zuhörern einen anderen Hörgenuss.

Stilistische Bandbreite

Das aktuelle Repertoire des „Lovely Mr. Singing Club“(LMSC) besticht durch eine große stilistische Bandbreite. So spannen die vier Künstler gekonnt und humorvoll einen Bogen von klassischen Liedern über Rock- und Pop Klassiker bis hin zu Gospels und auch besinnlichen Liedern.

Alle Lieder wurden vom LMSC selber arrangiert, zum Teil auch selbst geschrieben oder zumindest mit eigenen Texten versehen. Bisher gibt es vom Lovely Mr Singing Club zwei CDs: „besinnlich“ und „terminliche Nerven“, weitere Aufnahmen sollen folgen, doch wer den LMSC einmal live erlebt hat, weiß, dass dies ein Erlebnis ist, welches sich nicht so einfach auf Tonträgern reproduzieren lässt.

Mehr von Aachener Nachrichten