Vogelsangkirche: Eine Art Wunschkonzert bei Kerzenschein

Lieder singen in der Vogelsangkirche : Eine Art Wunschkonzert bei Kerzenschein

In der Vogelsangkirche haben sich am Samstagabend diejenigen gefunden, die sich gerne bei Kerzenschein und in gemütlicher Atmosphäre in Weihnachtsstimmung singen.

Das jährliche Adventsliedersingen ist ein beliebtes Beisammensein und eine Art Wunschkonzert, weil vor allem die Lieder gesungen werden, die man sich wünscht. Darunter fielen bekannte Adventslieder aus mehreren Jahrhunderten. Pfarrer Axel Neudorf, der die Lieder anstimmte nennt dieses Event „lange Tradition“. An der Orgel begleitet wurde das gemeinsame Singen von Kantor Gunter Antensteiner.

Den stimmungsvollen Abend ließ man anschließend mit Glühwein und alkoholfreiem Punsch ausklingen.

(ani)