Stolberg: Verzögerung bei der neuen AWO-Kita Stolberg

Stolberg: Verzögerung bei der neuen AWO-Kita Stolberg

Es kommt zu Verzögerungen beim Bau der neuen Kindertagesstätte durch die AWO auf dem Donnerberg. Das räumte die Stadtverwaltung auf Nachfrage des Ratsherrn Hans Kleinlein (SPD) jetzt ein. Der Eröffnungstermin verschiebt sich deutlich.

<

p class="text">

Fachbereichsleiter Willi Seyffarth erwartet ihn nun für den Dezember anstatt wie geplant im Oktober. Damit die Eltern, die ihre Kinder für eine Betreuung angemeldet haben, in der Zwischenzeit nicht im Regen stehen, seien die Stadt und AWO in Absprache mit weiteren Kooperationspartnern derzeit bemüht, eine alternative Unterbringung zu organisieren.

(-jül-)
Mehr von Aachener Nachrichten