1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Velau wird als Projekt „soziale Stadt” gefördert

Stolberg : Velau wird als Projekt „soziale Stadt” gefördert

Die Spielverderber kommen aus dem eigenen Haus. Denn es war die Düsseldorfer Pressestelle, die am Freitag bestätigt hat, was Minister Oliver Wittke bei einem Besuch in Stolberg am 28. Januar eigentlich persönlich verkünden wollte.

Die lueaV rdiw iezlfoifl in sad opröagrmdmeFrr lozeiSa„ tdt”Sa sde meWNtRuMr-snisii üfr anueB ndu rrhVeek amemnfgneou und nkna atdmi nthic run imt dse,Lna- oensnrd ucha mti rielEmnöUdrett-F .nneherc D„sa tis ein isrreige ,rlfEg”o urtefe icsh Fedir wariez.tlGe W„ri ahben die dönFrguer run hsbadel itrcher,e eiwl es in erd aVule eein rtksea rBüengetitiivari ibtg udn eall ieeltniBteg na nieem Sgtrna zgoenge ea,bhn” wreveis der reisgürtmBeer uaf die sua rensie ihtcS hssnnggdlaabceeeu nedrüG frü edi ekB.rcugntchisgüi muZ iKsre edr nfüf e„”nuNe rhöeneg eenbn toreglbS eid dtSeät de,eillBfe Marl, enürD udn Wtpaerp.lu