Jahreshauptversammlung und Neuwahlen: VDK Stolberg-Vicht wählt neuen Vorstand

Jahreshauptversammlung und Neuwahlen : VDK Stolberg-Vicht wählt neuen Vorstand

Kürzlich fand im Restaunt Haus Moll in Vicht die Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbandes Stolberg-Vicht statt. Es standen unter anderem Neuwahlen des Vorstandes auf dem Programm.

Der Sozialverband VdK kümmert sich um Rentenfragen, Gesundheit und Pflege, Betreuung bei Behinderungen, Leben im Alter sowie die soziale Sicherung. Als kompetenter Ratgeber und Helfer in allen sozialrechtlichen Belangen werden in enger Zusammenarbeit mit dem Kreisverband Aachen und den zur Verfügung stehenden Fachleuten umfangreiche Hilfestellungen geboten.

In der Fürsorge für die derzeit mehr als 600 Mitglieder des Ortsverbandes Vicht übernehmen die auf vier Jahre einstimmig wiedergewählten Ehrenamtlichen den Vorstand: Vorsitzende Anne Schwan-Hardt und die Kassiererin Doris Bolz, sowie als Beisitzerin Andrea Liepertz.

Ebenfalls einstimmig wieder gewählt wurden die Kassenprüfer Hans Gülpers und Alfred Wentzler. Die ehemalige stellvertretende Vorsitzende stellte sich aus gesundheitlichen Gründen als Beisitzerin zur Verfügung, die ebenfalls einstimmig gewählt wurde. Neu in den Vorstand wurden als stellvertretende Vorsitzende Maria Dietrich und als Schriftführer Willi Jorigas, sowie als stellvertretende Revisorin Hannelore Braun gewählt.

Für die erstmals zu besetzende Funktion als Frauenbeauftragte wurde die Vorsitzende Anne Schwan-Hardt gewählt. Auch diese Wahlen erfolgten einstimmig.

Mehr von Aachener Nachrichten