1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg-Mausbach: Unterschriften gegen die Sparbeschlüsse

Stolberg-Mausbach : Unterschriften gegen die Sparbeschlüsse

In der Kirche von Mausbach, im Pfarrjugendheim und im Kindergarten werden in der ersten Novemberwoche Unterschriftenlisten ausliegen, in die sich jeder eintragen kann, der gegen die Sparbeschlüsse des Bistums protestieren möchte.

Es bteeshe ied ßerog rehGaf, dssa kttiean re-sSegloe und wgVehinaesnrnulteeit rrtzöets w,enred ielw ähmesndtc ürf ide 16 loebgretrS nignePdrarfeme unr chon nei suinrmreceikhK lgelettans seni idrw. uhAc edwrne izwe msnrfnarretineflaehP üfr 61 merinrdPgnfaee als zu inwge ee.nunpmfd nUd ggnee dei ,deeI sasd hsic lbad ien arwsusät nieedsleg sseutzuetintregDsnilmn mu die negaleB der eafemrrnidPneg üermmkn sl,lo chtpris anm shci allfesbne ua.s einLts emd miustB uieelzetgt dforetreG rwdi „neei den erssoreslcghenie üriseendfnsB erd fdnaeiPegmrrne mesenaeseng lteshreaciis g.ugl”neeR Der eo„mDneatg sde pfercnlrhai bneesL” sümes anhlEit nbetgeo ewn.erd eiD neitsL nredew als uigMenn dre ssBai dem usBtmi eitlez,etug elteit reaPrfr ortberN Bolz ufa Arnfega erd kdaRenoit t.im :Udn ,r„iW als häwcthesscs iGdle dse ehrmnUe,snetn üemnss snu hidlecn huac zu rtWo eemdl.n”