1. Lokales
  2. Stolberg

Aachen: Umweltschutz senkt Kosten

Aachen : Umweltschutz senkt Kosten

Ökologie und Ökonomie in Einklang zu bringen, ist das Ziel des Umweltberatungsprogrammes „Ökoprofit”, das Stadt und Kreis Aachen jetzt bereits zum dritten Mal anbieten.

Gefördert vom Landesministerium für Umwelt- und Naturschutz, richtet sich die Initiative an Wirtschaftsunternehmen und öffentliche Einrichtungen, die mit praxisnahen Maßnahmen nachhaltig die Umwelt entlasten und gleichzeitig ihre Kosten senken wollen.

Zum Auftakt der Projektreihe „Ökoprofit Region Aachen 2005/06”, an der sich elf Unternehmen unterschiedlicher Größe und Branche mit über 600 Beschäftigten beteiligen, legte Uwe Zink, Bau- und Umweltdezernent des Kreises, im Foyer der IHK beeindruckende Zahlen vor.

Bei einem Gesamtinvestitionsvolumen von 2,6 Millionen Euro habe das Umweltschutzprojekt bislang den 33 teilnehmenden Firmen, davon 19 aus dem Kreis, bisher einen wirtschaftlichen Vorteil von zwei Millionen Euro eingebracht. Gleichzeitige Einsparungen an nicht erneuerbaren Rohstoffen: 234.000 Kubikmeter Wasser sowie 15,6 Millionen Kilowattstunden Strom, entsprechend 10000 Tonnen Kohlendioxidausstoß pro Jahr. Zudem sind 5500 Tonnen Abfall vermieden worden.