Stolberg: Tier ausgewichen und in Leitplanke gekracht

Stolberg: Tier ausgewichen und in Leitplanke gekracht

Am Sonntagnachmittag ist ein Mann bei einem einem Unfall auf der Jägerhausstraße verletzt worden. Der Fahrer eines Ford-Kombi war in Richtung Zweifall unterwegs, als er nach eigenen Angaben einem Hirsch ausweichen wollte.

Dabei kam er von der Fahrbahn der L 24 ab und prallte in Höhe eines Waldweges gegen die Leitplanke. Dabei verletzte sich der Mann, der laut Polizei nicht angeschnallt war, so dass er zur Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Das erheblich beschädigte Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Mehr von Aachener Nachrichten