Stolberg: Theaterstück gegen Fremdenfeindlichkeit

Stolberg: Theaterstück gegen Fremdenfeindlichkeit

Das Integrationsbüro der StädteRegion Aachen präsentiert am Samstag, 10. November, um 18 Uhr eine Theateraufführung im Stolberger Kulturzentrum Frankental an der Frankentalstraße 3.

Die Gruppe Kult („Kommt und lebt Theater”) spielt im Rahmen des Programms „Miteinander in der StädteRegion Aachen - gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit” das Stück „Der Unsichtbare” nach Mats Wahl.

Zum Inhalt: Ein 17-jähriger Schüler ist am Wochenende vom Sportplatz nicht nach Hause zurückgekehrt. Erste Spuren führen die Polizei in die Schule. Auf der Suche nach der Wahrheit begegnen den Ermittlern Fremdenfeindlichkeit, familiäre Probleme und Gleichgültigkeit.

Für weitere Informationen steht Silke Peters von der StädteRegion Aachen unter Tel. 0241/51984603 oder per E-Mail an silke.peters@staedteregion-aachen.de, zur Verfügung.

Mehr von Aachener Nachrichten