Vicht: Straßenschäden in Vicht: SPD-Ortsverband fordert schnelles Handeln

Vicht: Straßenschäden in Vicht: SPD-Ortsverband fordert schnelles Handeln

Schlaglöcher auf ganzer Linie: Der SPD-Ortsverband Stolberg-Süd hat die Verwaltung aufgefordert, Fahrbahnschäden von bis zu acht Zentimetern Tiefe in Vicht zu beseitigen.

„Von Bürgern wurden wir auf ex­treme Schäden auf der Eifelstraße in Höhe der Querungshilfe Kirchvorplatz aufmerksam gemacht”, heißt es im Schreiben des Ortsverbandsvorsitzenden Peter Jussen.

Ein Ortstermin habe das Anliegen bestätigt. Die Fahrbahn ist in Höhe der Querungshilfe rechtsseitig zerstört. Da es sich ausgerechnet um eine Querungshilfe für Fußgänger sowie eine (Schul-)Bushaltestelle handelt, sei dringend Eile geboten.

Auch für Radfahrer ergebe sich an der Stelle Sturzgefahr.

Mehr von Aachener Nachrichten