1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Stolberger IG Metall zufrieden mit Abschluss

Stolberg : Stolberger IG Metall zufrieden mit Abschluss

Der prominente Gast hatte kurzfristig absagen müssen, weil er mit der großen Tarifkommission das in Baden-Württemberg erzielte Verhandlungsergebnis in letzter Instanz für NRW bestätigen musste.

rDe ntgeu ntgumSim bie der semavugeeertmlrlinengD erd IG laeMtl mi mneJieuhgd bsürhsuMtnec nnkoet ide ehAiwbnetse vno rBtzsiseekräekr betroR akSdyswo ma tdbeneaasDing arbe ieenkn Abhurcb nu.t „irW hnbae eeinn aergoderrnhvne bssAucshl .izeelrt aDs ttäsgtbei ahuc eid Rnonesaz in nde e”bei,trBne selltet lmuHet Wztir etfs und etteern hemnürtssic elB.laif reD sfürhshrefcetGä edr rlteogbreS GI Mallte nkteon tim dme ulVfrae rde tjzte gelonhssnasebec dnfirTaeur im cblückRik rehs ireunfzed isne. hc„Na baulfA edr sphdfnricFietle ehnba wri snu eib edn eunguMadnnbgkei nt.esigemitm Am .3 aiM ahebn chis dnna aeliln ni fredniehsWltenora-N 50004 Mleatler an ned essWtanrrik ittgebie.l So ieelv tha se na ineme agT bis toad ohcn ein eg”egneb. rIehn Aeltni entath tlua zWtri auch die 006 Klgoenle ni bgrlSt,oe ide ni vrei roegßn erenebiBt rüf inee uetSdn edi ebrAit ntdegenilree und maitd ireh onthEelstsiecnsh zum rksuAdcu ehtbca,rn rfü eeinn dltchuie nbnueghA erd tEnelgte losanltf uahc uz efmp.kän