Stolberg baut Infrastruktur für E-Mobilität aus

Insgesamt acht öffentliche Ladesäulen : Weitere „Steckdosen“ werden installiert

So gut es das Wetter zulässt, haben Mitarbeiter des Technischen Betriebsamtes die zweite Offensive zum Ausbau der Infrastruktur für die E-Mobilität gestartet. Zusätzliche öffentliche „Steckdosen“ entstehen im Stadtgebiet.

Weitere acht neue Standorte für Säulen mit je zwei Steckdosen werden „An der Krone“ gegenüber der Einmündung der Kortumstraße, am Mühlener Bahnhof, am Dienstleistungszentrum, auf dem Parkplatz Bergstraße, nahe dem Breiniger Bahnhof an der Mehrzweckhalle Stefanstraße eingerichtet.

(-jül-)