1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Stellen-Verlagerung „ein erster Schritt in die richtige Richtung”

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg : Stellen-Verlagerung „ein erster Schritt in die richtige Richtung”

Die Stelle der scheidenden Stadtplanerin Gabi Hergarten vom Entwicklungs- und Planungsamt soll als Stelle eines Projektmanagers in das Amt für Kultur- und Wirtschaftsförderung verlegt werden. Damit untersteht sie künftig dem Bürgermeister - doch die SPD trägt die Entscheidung mit.

sDa irhceets astesnnedirtoFirvrozk Dritee Wolf am iDdenbnagtase dre ntlpiKAo-emiola u,z wile se „ien ticStrh in edi erchiigt nih”Rctgu es.i iD„e ednz,eTn die Stndulapantg rnu fua eid cshrfrtWeirutnagsdöf thueazinsr,cu ist niee ,wnhFleeguilctkn” awretn edgagne ünergJ nK.linee sE„ gbti hctni unr betbwrrGbieeeee ni deresi aStdt, rseonnd uhac Meecs”hnn. eiD FrCoDtUkni-a enhetl nde Vagroshlc des errtBesmüegsir cuah uas imnee enearnd dnrGu b.a anM frdeü dsa encciThehsn zrDteane hcint tim tuncileszzäh bunegfAa sent,able newn eid pnerleslnoe eoreRcnsus daüfr hntci nrvhoedan si,nd tnnnae nKieenl dsa eiselipB edr eeiwtern nluangP red oinurlEeg,ea dei rde oentgnBeeride snaoiheci-TarK jsgütn naebtügerr e.rduw