1. Lokales
  2. Stolberg

Im Donnerberger Bürgerhaus: „Steffis Kneipenquiz“ mach Halt in Stolberg

Im Donnerberger Bürgerhaus : „Steffis Kneipenquiz“ mach Halt in Stolberg

Sie kommt wieder: WDR-2-Moderatorin Steffi Neu tourt auch im kommenden Jahr mit ihrem Kneipenquiz über die Dörfer des Landes. Tief rein in den Westen.

Von Roetgen in der Eifel über Schmallenberg-Oberkirchen im Sauerland bis hin zu Kalkar-Appeldorn am Niederrhein, Korschenbroich-Pesch im Rhein-Kreis Neuss und Ibbenbüren-Püsselbüren im Tecklenburger Land.

Insgesamt 24 Kneipen und Gaststätten hat Steffi Neu persönlich ausgesucht und besichtigt, weil eins stimmen muss: „200 Gäste, Theke, Saal, kleine Bühne“, sagt die Niederrheinerin.

Mit dabei hat sie wie im vergangen Jahr ihr Show-Team: Olaf Bürger, den Quiz-Steward, die Live-Band „Pocket Party“, und WDR-2-Comedian René Steinberg ist auch im Tourbus. „Dazu jeden Abend ein anderer prominenter Talkgast, und ich freue mich sehr, dass so viele Lust haben, dabei zu sein!“, sagt Neu.

Neben dem guten Gespräch wird natürlich wieder gequizzt: NRW-Quiz, Musikrätsel, das Tempo-Quiz und regionale Fragen hat Steffi diesmal im Programm. Gespielt wird in kleinen Teams, die sich anfangs erst mal einen originellen Namen geben müssen: „Linksvorm-Pot“, Die-Alkohol-Mannschaft-hat-ein-Volleyballproblem, Nackt-auf-Mykonos – allein diese Kreativität war schon preisverdächtig“, erinnert sich Steffi an die Tour 2018.

Die Antworten werden auf eigene „Steffis-Kneipenquiz“-Bierdeckel geschrieben, nach jeder Runde eingesammelt und ausgewertet. Am Ende gibt’s die vier besten Teams fürs Halbfinale, und übrig bleibt das Siegerteam des Abends. „Jeder Abend ist anders, jeder Ort ist anders, aber immer ist es schnell schon wieder vorbei.“

Wer dabei sein möchte: Steffis Kneipenquiz macht am Donnerstag, 28. März, auch Halt in Stolberg. Im Donnerberger Bürgerhaus, Höhenstraße 80, werden mit Talkgast David Lulley und Kabarettist Hastenraths Will also gewissermaßen zwei Lokalmatadoren dabei sein. Los geht’s um 20 Uhr, Einlass ist bereits um 18.45 Uhr.

Tickets gibt’s auf www.steffis-kneipenquiz.de oder im Bürgerhaus selbst. Kosten 23 Euro, im Online-Shop kommen Vorverkaufs-Gebühren drauf.

Für Interessierte verlosen wir außerdem am Dienstag, 26. März, 2x2 Karten. Eine Teilnahme an der Verlosung ist per Mail an Philine von Bargen: vonbargen@document1.de möglich. Die Karten sind dann auf den Namen der Gewinner an der Abendkasse hinterlegt.