Stolberg: Stadion Glashütter Weiher: Rasen erhält Niveau

Stolberg: Stadion Glashütter Weiher: Rasen erhält Niveau

Saniert wird in Kürze der Rasenplatz im Stadion Glashütter Weiher. Der Vergabeausschuss hat auf seiner jüngsten Sitzung die Arbeiten beauftragt, nachdem das Spielfeld aus Gründen der Verkehrssicherheit gesperrt worden war.

Jetzt investiert die Stadt rund 40.000 Euro; sie sollen über die Sportpauschale des Landes gedeckt werden.

Vorgesehen ist, Hügel und Löcher im Spielfeld zu nivellieren. Der Boden soll gelockert und gedüngt werden. Freiflächen im Rasen sollen neu eingesät werden, durch Lavasand soll die Speicherfähigkeit für Wasser verbessert werden.

Die Grundsanierung ist vor allem deshalb erforderlich, weil die Anlage über Jahre nicht ausreichend gepflegt und gewartet wurde. Das betrifft auch die Beregnungsanlage, die justiert und mit neuen Regnerköpfen ausgestattet werden muss. Endlich geflickt werden soll auch ein Loch in der Zuleitung.

Mehr von Aachener Nachrichten