1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Staatsanwalt stößt sich am Gedenkstein

Stolberg : Staatsanwalt stößt sich am Gedenkstein

„Vor Weihnachten wird sich ohnehin nichts mehr tun”, hatte Heinz Schweitzer vergangene Woche festgestellt und das Thema Mahnmal zumindest für dieses Jahr zu den Akten gelegt. Am Dienstag aber ist der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Zweifaller Friedenskreuz unverhofft doch noch mit Neuigkeiten konfrontiert worden.

nUd edi hnelebinta eine eeacrdshürnbe eedWn in red gileBtruneu der tmesruitnnet entetdGtsä.ke nAsedr sal die sStaatlwatnthafacs cahnAe cänhmil mmkto edi edbeeüonrgtre lacarwtafssnsaOtethatb ni öKln uz dme suS,schl adss se icsh ibe erd finhstIrc seeUr„n rehE tehiß ue”Ter rseh wloh um niee rsavierfgidsugnews erPola debO.tnlha edi esijcihsutr eewgutrnB zur Fnlgeo bnhea dir,w ssda dei ngiervtairee Srcihtf am ußeF sed eneisFrdukrez entrtefn enedrw su,sm elßi ecPseressrrhpe lcriUh eBndo fo.efn zDua„ knan ich nierleeik tomnreamK nebeabg.ge aThcseat areb sti, sasd rwi ide asataatStalctwhsfn aAcnhe erfrfdanou ederwn, eieetwr Eutenigmlrnt ni eseird nhenigetegeAl n”uezmfnu.eha