1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Sportausschuss bleibt jetzt doch erhalten

Stolberg : Sportausschuss bleibt jetzt doch erhalten

Den Sportausschuss aufzulösen und seine Aufgaben wie früher üblich wieder mit Schule und Kultur zusammenzulegen, macht offensichtlich mehr Arbeit, als es die sportlichen Themen in Stolberg jemals getan haben.

adfsleleJn eictrehztv die iFU-DCarkotn afu hinre asteeirvni tafAsgr.nusgaöunl edentSssatt raenbagtt ise inee ,seunitoRol die lela ceasRtssaüshsu britfft:e Die eztsnednroVi lolens ied meGnrie ithc„n hnac edn ßsnirumutnäge nnAädbest enrfu,ebeni odnners unr n,nda enwn ide enutsuBeptgkarn udn ireh tktehgciiiW se lrdhroeefric ”.enmmcaIh blHiknic auf edi igruenkVneler sed tRase acnh rde ulmlaKhwmoan 9002 etsllo eid lahAnz edr Aeussühssc eüdahtbcr wenre,d egrt ied CUD .na anDn nönek amn S,hulec uturlK dnu pSrto rwiede uenrt eneim acDh hsfumr,mzaenenü so ewi se bis 4020 edr Fall a.wr eeitSmd hneätt uegStnniz ge,ntfeanstudt eid ni eieknm rieVälsnht zu dne dcaruhd uereshnvatcr Ktnseo ntsend.ü