1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Spielraum im Etat ist weiterhin ungewiss

Stolberg : Spielraum im Etat ist weiterhin ungewiss

Rund 21 Millionen Euro sollen investiert, die freiwilligen Ausgaben bei 4,5 Millionen Euro und und das jährliche Defizit bei acht Millionen Euro liegen: So hatte es die Mehrheit aus SPD, FDP und Grünen/ABS im Februar als Haushalt verabschiedet. Aber mit der Umsetzung des Aufgabenbuchs der Verwaltung wird es weiter hapern.

sühsrFtnee ni zwei ceWhno iwdr ide htlufsoKmuaicamn twaes zru gnGeguihmen nov AeaognerrbonKsu-rdi eanbshe ke,nnnö eeräkltr dre eKrsi hAenac fau rnfgeAa. eDnn edi eächpGres zaud bei ereBkirunsegrzgi udn tismnenmIueinnri zaud darneu .an