Stolberg: „Skywalk“ am Stolberger Hauptbahnhof nimmt Form an

Stolberg : „Skywalk“ am Stolberger Hauptbahnhof nimmt Form an

Während der ICE den Stolberger Hauptbahnhof passiert, laufen auf dem Mittelbahnsteig die Vorbereitungen für den „Skywalk“. Nachdem die alte Unterführung verfüllt und verbliebene Aufbauten beseitigt wurden, sind Arbeiter damit beschäftigt, die Fundamente für den Aufzugsturm und die neue Treppenanlage zu betonieren.

<

p class="text">

Gleis 2 dient dabei als Arbeitsgleis, auf dem ein Bagger portionsweise den Beton heranschafft. Während dieser Arbeiten der DB halten die Regionalzüge Richtung Düren und Köln an Gleis 43 direkt am Bahnhofsgebäude. Das erspart Reisenden den Umweg über den 220 Meter entfernten „filigranen Laufsteg“ und sorgt für zusätzliche Frequenz für das Angebot im Servicepunkt.

Mehr von Aachener Nachrichten