1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Siedler gehen bis an die Grenze ihrer Kräfte

Stolberg : Siedler gehen bis an die Grenze ihrer Kräfte

Die Bruchsteinhäuser an der Heide-, Michael- und Josefstraße sind schlicht. Zweckbauten prägen das Bild: Es sind ein- oder zweigeschossige, aus dolomithaltigem Gestein gebaute Wohnhäuser, die von Gärten umgeben sind und ein Stallgebäude besitzen.

iDe oogWnhtsnun ahnc dme neZitwe iegtWlerk tha end auB der ruäHse iötgn t.cegahm eDi gdinneBgune rüf sad liSeedn fua emd rebgnDenor arnwe rat:h ieD Stinee ürf dne bauauHs mtsnuse ammshü in neiem hSrbtcuien enbherogc .newerd suMlatkferk awr chint nur meib cehrBne red ietSen, der thnecrriHug eds noBesd ndu bime eatsnccuhAhs red uneagurbB frgea,tg drnnose hcua dre Bau reeni ssaerBanth oeftreredr hierönklcerp En.itsaz 55 hraJe ncah der mreinebnIhbeat dre rorgDe„enrben ”dSlungie sti die esugitnL red csnehneM nur onhc secwrh cbnhezrlvli,haoa iew bo-bHkHtoireisry noiT niöDefrrlg ni simnee nneeu Tiel erd eierS rness,e„igEi die erSbrogtle etb”wgeen telard.lts