Showexpress des Turngau Aachen begeistert

Turnen : Showexpress zu Gast in Breinig

Im Rahmen des 125. Geburtstags des TB Breinigs durfte der Verein den Showexpress des Turngau Aachen in der heimischen Turnhalle begrüßen.

Der Showexpress ist eine vom Turngau Aachen ausgerichtete, jährlich stattfindende Veranstaltung, bei der zahlreiche Turn- und Gymnastik-Vorführungen von Gruppen aus den Reihen der verschiedenen Vereine dem Publikum präsentiert werden. Der Showexpress macht dazu jedes Jahr in einer anderen Turnhalle halt.

Passend zum Jubiläum durfte der TB Breinig die knapp 160 Teilnehmer und das Publikum in der Turnhalle Stefanstraße begrüßen. Durch das bunte Programm führte Hans-Josef Bülles, der nach der Begrüßung durch den Turngau Vorsitzenden Wilfried Braunsdorf und die erste Vorsitzende des TB Breinigs, Verena Beckers, die erste Gruppe ankündigte: eine Tanzgruppe der TG Stolberg/Fantasie. Als Frösche und Schmetterlinge verkleidet, tanzten die rund 25 Mädchen durch die Halle und zeigten anschließend auch mit Bändern, Seilen und Reifen ihr Können.

Als Nächstes entführten fünf Mädchen des ATV Aachen mit ihren Rhönrädern das Publikum in die Welt der Magie: Einige Hexen stahlen einer guten Fee ihren Schatz, den diese am Ende der Vorführung glücklicherweise zurückgewinnen und somit die Hexe in die Flucht schlagen konnte.

Die Tanzgruppe „Smiley“ des Eschweiler TVs sorgte im Anschluss für Stimmung in der Breiniger Turnhalle. Anschließend sorgten einige Mädchen der Förderturngruppe des Gastgebers TB Breinig vor der Pause für begeisterten Applaus: Mit Flic-Flacs, Salti und Überschlägen wirbelten sie über die Bodenfläche und zeigten mit schönen gymnastischen Sprüngen ihre Gelenkigkeit. Zum Abschluss machten die Mädchen der Showtanz-Gruppe Mystic-Minis des Eschweiler TVs mit ihrem „Emoji-Tanz“ die Zuschauer neugierig auf die zweite Hälfte des Programms.

Nach der Pause folgte das Pendant zu den Breiniger Turnerinnen: die Turner des Burtscheider TVs. Diese hatten Ringe, Parallelbarren und Federboden aufgebaut und zeigten ebenfalls ein beeindruckendes Programm. Weiter ging es mit der Tanzgruppe „Jump“ des Eschweiler TVs, den Mädchen der rhytmischen Sportgymnastik des ATV Aachen und den Einradfahrerinnen und Fahrern der Stolberger TG, die allesamt schöne Darbietungen zeigten. Die Tanzschule Dance Evolution Aachen begeisterte mit ihrer Formation „Next Generation“ als vorletzte Gruppe das Publikum. Die 20 Tänzer schwebten in Solis, Duos, Trios aber auch alle zusammen über den Hallenboden und sorgten im Anschluss für tosenden Applaus.

Als letzte Gruppe betraten die Rhönradturner der Wettkampfgemeinschaft aus Stolberger TG und TB Breinig die Halle. Mit ihrer Darbietung zu „Starlight Express“ sorgten sie für den krönenden Abschluss des diesjährigen Showexpress. Für das leibliche Wohl vor, während und nach der Veranstaltung sorgte die Cafeteria.

Mehr von Aachener Nachrichten