Stolberg-Zweifall: Scheune in Zweifall brennt nieder

Stolberg-Zweifall: Scheune in Zweifall brennt nieder

Der Brand einer Holzscheune hat am späten Donnerstagnachmittag kurzzeitig für große Aufregung in Zweifall gesorgt.

Das unmittelbar neben der Bushaltestelle „Zweifall Kirche” an der Jägerhausstraße gelegene Gebäude brannte aus noch ungeklärter Ursache komplett nieder.

Durch das Eingreifen der Stolberger Feuerwehr, die kurz vor 17 Uhr alarmiert worden war und den Brand schnell unter Kontrolle hatte, konnte ein größerer Schaden und das Übergreifen des Feuers auf umliegende Gebäude verhindert werden. Der Verkehr musste kurzzeitig umgeleitet werden.

Mehr von Aachener Nachrichten