1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Reiten in der Gruppe ist gut fürs Sozialverhalten

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg : Reiten in der Gruppe ist gut fürs Sozialverhalten

In der Stolberger LVR-Gutenbergschule steht Therapeutisches Reiten mit auf dem Stundenplan. Zwei Mal in der Woche gehen rund zehn Schülerinnen und Schüler zum heilpädagogischen Voltigieren - ein zusätzliches Unterrichtsangebot der Schule des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) mit dem Förderschwerpunkt Sprache.

eJztt ehnab ünff ücnShielnern asd lrEretne eturn ieseBw slleett:g Sei etlneg eghloerirfc ied ügrnuPf muz kpSeec„rnf”tde dnu „ieKlnen f”eiHenus ab, ied stcMvoianhizentabieo red cetnshueD Reeteiilhnrc nugriVneeig rüf Kedirn und lcenuihegJd sbi 61 Jreh.a enmmsaieG itm rfdeP nAdlia udn edr ttrteungUzsnü nvo Lerhnire Mrane lopepKe taetnh ishc ide dehMnäc mi reZunmt rüf srhucTahiesetpe ieRnte in egSolbrt eni Jhra nesviint ufa hienr gßrneo Tga itretbeierters„.eBov na 62 der 41 sreelduhcrFnö sde LRV bgti se das esupheeTiracth iRetn.e aiDmt nbtiee wir eien huiclzäezts ieeTohmfprar na, ide mit segunürtztnUt dre dferPe dne eidKrnn dun endJilcegnhu lhi,ft ehenl,sggaceiur uzeeernirdf udn frü adener nipahereT iweso ads iusceshlch nnLeer läugeinghczr uz ,rwen”de asgt nVudRzren-etehlScL lchMeia e:ersntM sa„D znAebehci ,ziteg dass edi ednMhcä ennbe dme lgieeheTpfroar auch ilvee neeu itnKsensne nud iägFeetnhik relrnte bena.h oatatGliunr zu iseder olntle .Lneitsg”u nebse„dnsreoI nediKr imt mieen ntöhreeh rrdeFdfabröe im zisoainelen-alotmo Birhece nespür udrch einRte ni der Gurppe eeechhbilr ereeenusgbsVrn mi tn,vilzha”eroaleS eägztrn earnM loppK,ee iLrehner na erd rhelnRtsLugVbGce-ue ndu npVädigg.litoieogra iS„e eler,nn mti nrhie segntÄn eeumg,nuhz csih auf draene nazleinsseu nud ihcs lsestb zu avre.ertnu rhucD sad ieAhbzenc eniwnneg eis chon mal clrihbeeh an elisnwteessSb,”buts so epo.lKpe