1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Regiostrom Senges setzt Akzente

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg : Regiostrom Senges setzt Akzente

das Team Regiostrom Senges zieht ein positive Zwischenbilanz nach drei Etappen der Bayern-Rundfahrt. Während der vergangenen beiden Tage konnte sich immer ein Fahrer des Stolberger Teams in einer Ausreißergruppe etablieren, die vor dem Hauptfeld ins Ziel kam.

iMtna ernbBocskhe awr am tDnsraengo füetrn.F esJn osiruM ufhr fua ienne geunt htneenz gnRa ieb dre wrceehsn Bpeaepegtr ma .tiaeFgr lcLiehgdi ma wihtMtco ielbb ads mTae .slsba aD„ gba se einne atMp.snenriss Da irw nkenei itreSrnp eadbi a,ebnh knnetno iwr nus otdr chua ntich ni znSee t,”ensez atsg nma-aMeTagre rsMaku neGsa.r kortiV nengäR ustsm ahcn dre teesnr aEppet neweg neei fiibgnree ftsnkeI sain.etuesg