1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Puffer zur Unterbringung zugewiesener Flüchtlinge

Stolberg : Puffer zur Unterbringung zugewiesener Flüchtlinge

Auch wenn die Propst-Grüber-Schule zum 29. Februar als Erstaufnahmeeinrichtung des Landes geschlossen wird, soll sie weiterhin für die Aufnahme von Flüchtlingen vorgehalten werden.

Emmsgtiini shcbslose erd uHauphcsutasss edi tFuhgonrrüf des ritBeeesb zur goereenbhvrndüe rnrtUugnigneb onv nweszginueee c;iülFnhtegnl ueteh olls red asVeshuuegracbss edi ruetnBgeu dre ruhginnEcit aaeug.nbrtef

sAu iSthc dre dtlgSwvatnuaret tis dei lreAhhtugnartfuce red änetatKizpa rlfci,ehrored um eid gciütlnlFhe ezutsr eurbrnigtenn uz k,nönne eid erd ttdSa sewneueigz de.nwre oVn rde cb-r-SütusrPleGoperh usa noslel dei snhMcnee ndan gicsmölth güizg ni emarlno unWnheogn evimrteltt eedwr.n

eotdinerBgere beorRt bVisggetroer irtphsc eldsahb hauc ovn enrie fePu.nrftkuniof

iDzteer bneel 58 nrensoPe in edr hEngirnitcu uaf dre ertseLi — oolwhs nFlülecitgh eds aendsL wie ucah dei nov der Sadtt nrizeunruetenngdb A.rybweeslerb

Ab .1 äzrM rwid ide sbi uz 210 eennsroP adfsnees nntrUeutkf dnna hiiclcslhseßua urhcd eid tdSta elbtge.