1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Prym stellt Standorte auf den Prüfstand

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg : Prym stellt Standorte auf den Prüfstand

Das Rettungspaket für die Firma Prym ist geschnürt, nachdem alle Banken ihre weitere Unterstützung zugesichert haben. Andreas Engelhardt zeigt sich deshalb sehr zufrieden und sieht die Zukunft des Stolberger Familienunternehmens auf eine solide Basis gestellt.

fenfO sit aleldrnisg hcon rde tfigeednerore Arbhebeinaimrettger von itgsmaens lzwfö noenMllii o,urE berü dne ba näecthrs Whcoe rdvethnael ewndre sUrsentnesole.dl lwil edr reosznVeitd rde hsnäfügefhrcsGtu mi eZug rde unn needastnn,he netlewtiwe Maßnhmnea zur ”iRtkusrtrn„ugruee chau dei lighScßeun edor enlnmZsmageugu vno dnretanSto p.reüfn ürF oeSrtlgb wlli re rzwa kniee aieGnrta h,areunepscs nighibetesc emd smSaitzmt aebr mmrnieih en„nie ndebnoseer ,teeSeltwlrn dne irw acuh ni fZnutku uztnen enelwol.zNut”n lliw hEranetdgl ucha dei ssekueinclgftöniilEmh auf edi ,EU dei re eunret nmeeetvh zu riene enRzediuugr rde gerlßduBe ovn izdrete ncoh ,765 eniMnilol ourE droegerfftau th.a