1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Polizist erleidet tiefe Schnittwunde bei Festnahme

Stolberg : Polizist erleidet tiefe Schnittwunde bei Festnahme

Bei der Festnahme eines renitenten Mannes im Vorraum einer Bank in Stolberg hat sich ein Polizist am Montagabend eine Schnittverletzung zugezogen. Er musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

eDi tloPszeereiifi tetha den ehrjä2i-gn9 ltoeerbrgS rukz vro 12 Urh ni edm bäeueGd uaf dre Reiefßfaenstsari otrnot.rillek beaDi elesltt shic h,asuer assd erd Mnan wngee ordelerhetiw Vfroälle trdo dun ebi aeenrdn tsteulniGendit taHovbsrue .hat

Als edi tnaeemB hni eurdeotnr,aff zu ee,hgn deurw re tlua tbihinaczEster gasiegsrv udn irteweeg hics ptroa.tu cßeicihSllh amk es uz renie tnsinugAn,szaeeerud ni dener ufeaVrl er mit ierne Schacpnlesfsha aih,treten ide elethzdnctil uz hrBcu ggn.i ruhcD ied hecerbSn ntesdnta die teefi higlrnuttntSzveec ni erd naHd eds m.neatBe

erD r92iehä-Jg uewdr mo.tgmnefesne neGeg ihn utälf nnu eni rhnrefafvaSter egewn uhasHdufrsrnceieb udn rdedsasWetni geegn baem.tPelieioz Dre vlzeetert zltosiiP nkonet hnoc in edr Nathc reiedw ahnc s.Huae