Stolberg: Polizei sucht Zeugen nach tödlichem Unfall

Stolberg: Polizei sucht Zeugen nach tödlichem Unfall

Nach dem Unfall am Montagabend auf der Jägerhausstraße, bei dem eine 37 Jahre alte Beifahrerin ums Leben kam, sucht die Polizei weitere Zeugen. Etwa zur Unfallzeit soll auf der Jägerhausstraße ein Auto recht zügig von Zweifall in Richtung Raffelsbrand unterwegs gewesen sein.

Weitere Autofahrer habe er durch Betätigen der Lichthupe auf die Unfall- und Gefahrenstelle aufmerksam gemacht. Dieser Autofahrer oder andere Zeugen sollen sich umgehend bei der Polizei unter der Telefonnummer 02402 - 9577 42101 melden.

Am Dienstag hatten sich Polizei und ein eingeschalteter Sachverständiger die Unfallstelle noch einmal bei Tageslicht angeschaut. Der 37-jährige Fahrer muss laut der Polizei mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein. Das und die Tatsache, dass er betrunken am Steuer saß und die Kontrolle über das Auto verlor, scheint demnach die Ursache für den Unfall gewesen zu sein. Der Fahrer selbst wurde leicht verletzt.

Seine Beifahrerin starb unmittelbar nach dem Aufprall im Krankenhaus. Die Retter hatten vergeblich versucht, sie am Leben zu halten.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten